1. Studie Arbeitgeberattraktivität der Berufsgruppe Pflege deutscher Krankenhäuser


Herzlich Willkommen zur Studie "Arbeitgeberattraktivität der Pflege deutscher Krankenhäuser" der Schubert Management Consultants GmbH & Co. KG, welche wir in Kooperation mit der Schlüterschen Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG durchführen.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr!

Die Studie befasst sich mit der Arbeitgeberattraktivität der Pflege deutscher Krankenhäuser und legt ihren Schwerpunkt auf die subjektive Wahrnehmung der Mitarbeitenden und Führungskräfte der Pflege. Sie soll dazu dienen, die verschiedenen Sichtweisen zu filtern und das gegenseitige Verständnis zu erhöhen, um eine effektive Zusammenarbeit gewährleisten zu können.

Dabei gliedert sich die Studie in die folgenden sieben Punkte, die jeweils vor den Fragen genauer erläutert werden.

  • Persönliche Angaben
  • Arbeitgeberattraktivität
  • Fachkräftemangel
  • Zusammenarbeit
  • Pflegerischer Nachwuchs
  • Allgemeine Angaben
  • Einstellung gegenüber dem Arbeitsplatz

In dieser Studie werden die Sichtweisen der

  • Pflegedirektion
  • Pflegerischen Leitungen (z.B. Pflegerischer Bereichs- / Abteilungsleitungen, Pflegedienstleitungen, Pflegerische Stationsleitungen)
  • Pflegekräfte, Pflegehilfskräfte / -assistenzen, Medizinisch-technischen Assistenten, Rettungsassistenten
  • und des Pflegenachwuchses erfasst.

 

Hinweise zur Beantwortung und dem Aufbau des Fragebogens:

  • Bitte nehmen Sie sich für die Beantwortung der Fragen ausreichend Zeit, sie wird ca. 15 Minuten in Anspruch nehmen.
  • Es gibt keine richtigen und falschen Antworten, entscheiden Sie aus dem Bauch heraus.
  • Wenn Sie die vorherige Seite aufrufen möchten, nutzen Sie bitte das Zurückfeld am unteren linken Rand der Umfrage (nicht die Zurücktaste Ihres Browsers).
  • Die Silbentrennung erfolgt automatisch, angepasst an die Größe Ihres Bildschirms. Bitte sehen Sie uns nicht-stimmige Silbentrennungen nach.

Die Daten werden streng vertraulich behandelt. Ein Rückschluss auf einzelne Personen, Häuser oder Verbunde / Konzerne / Gruppen ist nicht möglich.

Die zusammengefassten, anonymisierten Ergebnisse der Studie werden im Rahmen eines Artikels der Schlüterschen Verlagsgesellschaft veröffentlicht.

Sofern Sie wünschen, stellen wir Ihnen gerne den detaillierten Ergebnisbericht zur Verfügung. Wenn Sie Interesse an den Ergebnissen der Studie haben, geben Sie bitte am Ende der Umfrage Ihre Emailadresse an.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter. Wenden Sie sich dazu bitte an:

Jan Beste

E-Mail: jan.beste[at]schubert-consultants.de

Telefon: 0221 – 169 555 75

 

Eine Bemerkung zum Datenschutz


Dies ist eine anonyme Umfrage.
In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt. Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.